Aktuelle Zeit: 25.09.2018 15:23  




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1823

 RC Helikopter für mich ? Kaufberatung 
AutorNachricht
Stamm User
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 777
Wohnort: Schloss Holte
Geschlecht: nicht angegeben
Beitrag 
Blade würde ich erstmal lassen Ersatzteile recht teuer.

Wenn du auch in der Wohnung üben willst nimm den hier Spotbillig mit Funke.
Die Funke kann man dann mit ner anderen Firmware bespielen das man damit dann auch Blade usw fliegen kann.

http://www.live-hobby.de/products/de/Hu ... VO-7E.html

Wenn du mehr draussen fliegen willst nimmste den hier.

http://www.derspielstein.com/product_in ... Z-BNF.html

Die fliegen gut und Ersatzteile bekommste günstig. Und halten auch noch was aus.

Billiger kann man nicht einsteigen. Es sei denn man bestellt in China aber wer will immer Wochenlang warten auf Teile usw.

_________________
http://www.paradise-discoteam.de


17.02.2014 18:27
Profil
Amateur Rennfahrer
Benutzeravatar

Registriert: 06.2013
Beiträge: 215
Wohnort: Bünde (Dünne)
Geschlecht: nicht angegeben
Beitrag 
Danke

Beim Blade hat mich der Panikknopf direkt angesprochen und das mein Laden vor der Tür viel Blade hat und ich somit direkt Zugriff auf Ersatzteile.

Spricht ausser den teuren Ersatzteilen noch was gegen den Blade ?


Fliegen wäre zu 99 % der Zeit draussen. Wir haben neben der Neuen Wohnung ewig viel Fläche zu fliegen daher kommt die Idee überhaupt erst.


https://maps.google.de/maps?q=jagdweg+1 ... e&t=h&z=16

_________________
Kyosho MP9e TKI
Kyosho GT2 VE
Kyosho B-XXL VE


17.02.2014 20:23
Profil
Stamm User
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 777
Wohnort: Schloss Holte
Geschlecht: nicht angegeben
Beitrag 
Der Blade fliegt aber nicht auf dem Rücken und hat keinen Collektiv Pitch. Der hat nen festen Pitch. Loops gehen zwar aber ohne Negatic Pitch halt wie Quadcopter im manuell.
Und die kleineren Blades unter 200 haben Linearservos welche ziemlich schnell rumzicken.

Dann eher den Master CP von Walkera für draußen. Der hat auch schon ne akzeptable Größe und ist voll 3D Tauglich. Glaub der Spielstein ist ja auch keine Weltreise von dir. ;-)

Den gibt's auch von Robbe im Robbe Kleidchen. Die haben den einfach adoptiert. ;-)
Aber außer das er bischen anders aussieht und nen extra Modul für ne Futaba Funke hat ist da nix anders dran.



_________________
http://www.paradise-discoteam.de


17.02.2014 21:09
Profil
Amateur Rennfahrer
Benutzeravatar

Registriert: 06.2013
Beiträge: 215
Wohnort: Bünde (Dünne)
Geschlecht: nicht angegeben
Beitrag 
Ok, schonmal gut zu wissen. Der Knopf täuscht über die ansonsten eher schlechtere Technik im Vergleich zu anderen Produkten.

Als "Neuling" verführt sowas natürlich weil es sicher klingt zum üben.




Den Robbe gibt es hier als RTF Version : http://www.einflugschneise.eu/artikelde ... 4-ghz.html


Macht RFT Sinn am Anfang zumal es nur ein Übergangs Heli sein soll ? Allerdings wenn ich 2015 was größeres nehme macht es natürlich Sinn einen Sender zu kaufen den ich dann übernehme kann von Futuba oder Spektrum


Also mein Zeitplan sähe wie folgt aus :

Bis zum Umzug (6-8 Wochen) schön mit dem Simulator trainieren.

Dann einen Einsteiger Heli kaufen und damit weiter üben (inkl. Flugschule).

Damit dann fliegen bis nächstes Jahr und dann ggfls. ein etwas größeren.



Modus bei Sendern ist die Einstellung was wo ist richtig ? Gas Pitch Heck usw ?!




Was mir auch ein wenig sorgen macht, ist die Lageerkennung bei größerer Entfernung da muss man doch eher "wissen" wie der Heli durch die Bewegung die Lage verändert weil sehen schwierig wird bei einem kleineren Modell ?
Aktuell übe ich noch in der Verfolger Perspektive sehe den Heli so immer sehr nah. Mit festen Standpunkt wie ich echt wird es bestimmt nochmal schwerer wegen der Lageerkennung.



Beim Simulator ist es so das ich mir Rechten Stick Gas steurer (hoch mehr runter weniger) Mit Rechten Stick links Rechts die Neigung zur Seite bis zum Überkopfflug bzw zur "Fassrolle".

Der Link Stick nach vorne neigt den Heli nach unten für die "Beschleunigung" der Link Stick Rechts/Links dreht den Heli auf der Stelle.

Welcher Modus wäre das ?=)

Nicht das ich jetzt 6 Wochen übe und dann einen Heli kaufe der total anders ist und sich nicht so einstellen lässt. Dann war das üben nur bedingt Hilfreich. =)


Reicht die Funke ? Die dann zusammen mit dem Robbe Blue Arrow CP z.B.

http://www.einflugschneise.eu/artikelli ... robbe.html

_________________
Kyosho MP9e TKI
Kyosho GT2 VE
Kyosho B-XXL VE


18.02.2014 10:28
Profil
Stamm User
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 777
Wohnort: Schloss Holte
Geschlecht: nicht angegeben
Beitrag 
Das Jedenfalls nicht Mode 2. Standard in DE ist eigentlich Mode 2. Irgendwo Stand mal was was ist. Es gibt Mode 1-4 Gute Sender kann man dann auf alles umbauen.
Da du ja gerade anfängst kannst du dir das ja noch überlegen mit welchen Modus du am besten klar kommst. Also alle die ich so kenne fliegen mit Mode 2.

Das wäre dan Linker Knüppel hoch runter Collektiv Pitch aslo Heli hoch runter.
Linker Knüppel links rechts Heli Gieren also Heck drehen.
Rechter Knüppel stuert dann nur die Taumelscheibe. In die die man den Stick bewegt Rollt der Helli dann um die Entsprechende Achse der Taumelscheibe. Wenn man zum Heck steht.

Nun zu den Helis wenn du dann jetzt schon weißt das du was größeres willst dann gleich ne ordentliche Funke mit den du die kleinen dann auch fliegen kannst.
Da Blade ja keine vernünftigen kleinen Hubschrauber hat die haltbar sind bleibt ja dann nur Futaba.

Dann aber mindestens ne T8J oder die neue T10J nehmen.
Dann hast du noch nen paar Kanäle frei für das FBL im richtigen Heli.
Brauchste dann später falls du mal nen FBL mit Rettungsfunktion hast. Zum Beispiel Bavarion Deamon HC3SX. Das FBL kannste dann in Jeden Heli verbauen ab 250 aufwärts.
Natürlich kostet es um die 460Euro. Wenn man jetzt nen 450 Heli betreibt und man rettet ihn nur 4-5 mal mit dem System macht sich das schon bezahlt.
Einmal Crash mit nem 450er liegste dann ab 50 Euro aufwärts je nachdem wie viel kaputt ist. Bei Größeren Helis werden die Kosten natürlich teurer.

Also ich würde als Übungsschlampe den Walkera Master CP oder den adoptierten von Robbe.

Wenn du dir ne Futaba kaufst natürlich den von Robbe. Die haben ja einiges an Auswahl.

Aber da du dir nicht sicher bist ob du es hinbekommst mit dem Heli fliegen kauf dir den Master CP mit Devo 7E hab ich schon wo für 210 Euro gesehen.
Dann haste nicht soviel Kohle verbrannt gleich und kannst erstmal üben und auch mal crashen. Pro Crash biste dann nur bei 10-20 Euro nur wenn was Kaputt geht halt.

Kannst dir ja mal den Thread durchlesen hier.

http://www.rclineforum.de/forum/board35 ... -gab-ja-l/

oder hier auch nen gutes Forum wenn es speziell um Helis geht.

http://www.rc-heli.de/board/

Und natürlich über Grundlagen den Heliernst nicht vergessen der erklärt die Technik schonmal recht gut kann man sich nen bischen was abschauen.

https://www.youtube.com/channel/UCXb0EE ... lQlRCV-LOA

;)

_________________
http://www.paradise-discoteam.de


18.02.2014 17:01
Profil
Amateur Rennfahrer
Benutzeravatar

Registriert: 06.2013
Beiträge: 215
Wohnort: Bünde (Dünne)
Geschlecht: nicht angegeben
Beitrag 
Danke soweit.

Denke es wird dann eine Futuba T8j + Robbe Adaption als BNF denke mit gut 450 € reicht das für den Anfang auch =)


Was ist der Unterschied zwischen der T8J und z.B. einer FF 7 oder FF 6 (ausser der Anzahl der Kanäle )

Sind ja alle von Futuba


https://fbcdn-sphotos-d-a.akamaihd.net/ ... 4086_n.jpg

Habs mal umgestellt in der Sim wenn ich es richtig verstanden habe sollte es passen...

Channel 3 ist Linker Stick Hoch Runter
Channel 5 Linker Stick Rechts Links


Channel 1 Rechter Stick Links Rechts
Channel 2 Rechter Stick Hoch Runter

_________________
Kyosho MP9e TKI
Kyosho GT2 VE
Kyosho B-XXL VE


18.02.2014 19:16
Profil
Stamm User
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 777
Wohnort: Schloss Holte
Geschlecht: nicht angegeben
Beitrag 
Die Anlagen sind älter und verschiedene Modulationen es gibt FASST und FHSS bei Futaba.

FASST is bischen besser in der Übertragung aber dafür Empfänger usw. teurer. Für den adoptierten Walkera brauchste FHSS.
Also T8J. Wollte Rudi seine nicht günstig verticken? Der Wollte ja ne T14SG kaufen oder so.

Sticks sollten jetzt passen obwohl ich den Sim nicht kenne...

_________________
http://www.paradise-discoteam.de


18.02.2014 21:03
Profil
Amateur Rennfahrer
Benutzeravatar

Registriert: 06.2013
Beiträge: 215
Wohnort: Bünde (Dünne)
Geschlecht: nicht angegeben
Beitrag 
Wenn ich dann z.B. ein RTF Align kaufen sollte nächstes Jahr kann man die Futuba auf den Empfänger einstellen oder muss ich den Empfänger tauschen ?


Allerdings scheint die Futuba T8J scheint überall ausverkauft zu sein.


Was ich im Auge habe für die Zukunf wäre das hier :

http://einflugschneise.eu/artikeldetail ... combo.html

_________________
Kyosho MP9e TKI
Kyosho GT2 VE
Kyosho B-XXL VE


25.02.2014 21:30
Profil
Stamm User
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 777
Wohnort: Schloss Holte
Geschlecht: nicht angegeben
Beitrag 
Die Futaba T8J wird eingestellt dafür kommt die T10J mit Telemetrie. Naja bei Align wohl eher BTF (Bind to Fly). Das geht dann ab 150er aufwärts. Aber bei den meisten FBL ab 450 muß man eh nen eigenen Empfänger anschliessen.
Bei den anderen Helis mußte dann drauf achten das die Futaba FHSS können vom FBL her.

_________________
http://www.paradise-discoteam.de


25.02.2014 21:49
Profil
Amateur Rennfahrer
Benutzeravatar

Registriert: 06.2013
Beiträge: 215
Wohnort: Bünde (Dünne)
Geschlecht: nicht angegeben
Beitrag 
Ok Danke die ist natürlich direkt mal 100- 120 € teurer =)


Aber gibt ja auch andere Hersteller oder taugt Spektrum nicht ?

Optisch sagt mir der Trainings Heli von Walkera mehr zu.

_________________
Kyosho MP9e TKI
Kyosho GT2 VE
Kyosho B-XXL VE


26.02.2014 09:40
Profil
Stamm User
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 777
Wohnort: Schloss Holte
Geschlecht: nicht angegeben
Beitrag 
Wenn dann aber nur die neuen DX9 zum Beispiel ist ganz nett. Aber dann biste bei den kleinen wieder auf Blade angewiesen und die sind halt durch die Bank Groschengräber.



Hier gibt's noch welche: http://www.modellbau-brakel.de/Futaba-T ... HSS-S-FHSS

einfach in den Shops mal bischen suchen wenn du dich schnell entscheidest gibt's bestimmt noch eine.

Oder du wartest bischen die T10J fällt bestimmt dann noch im Preis bei den Händlern.

Theoretisch müsste auch Graupner mit FHSS kompatibel sein aber das weiß ich nicht genau.

_________________
http://www.paradise-discoteam.de


26.02.2014 13:27
Profil
Amateur Rennfahrer
Benutzeravatar

Registriert: 06.2013
Beiträge: 215
Wohnort: Bünde (Dünne)
Geschlecht: nicht angegeben
Beitrag 
Schnell ist das Problem erstmal kein Geld über durch den Umzug.

Werde nochmal hier fragen wenn es akuter vor April kaufe ich nichts.

_________________
Kyosho MP9e TKI
Kyosho GT2 VE
Kyosho B-XXL VE


26.02.2014 16:44
Profil
Stamm User
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 777
Wohnort: Schloss Holte
Geschlecht: nicht angegeben
Beitrag 
Naja vielleicht hast du Glück und bekommst dann noch eine wenn es Akut wird. Ich zum Beispiel hab nur ne T6J und ne Devo7e.
Kann ich auch fast alles mit fliegen außer man hat nen Heli mit Rettungsfunktion dann geht's halt nicht. Muß man dann ohne Rettung fliegen.
Wenn man mit nem bischen mehr Schiss fliegt ist manchmal nicht verkehrt. ;)

_________________
http://www.paradise-discoteam.de


26.02.2014 17:12
Profil
Amateur Rennfahrer
Benutzeravatar

Registriert: 06.2013
Beiträge: 215
Wohnort: Bünde (Dünne)
Geschlecht: nicht angegeben
Beitrag 
War heute im Shop bei mir um die Ecke der hat mir ne Spektrum DX6 empfohlen bzw eine DX7 wenn ich doch später was mit Licht oder Abwurf machen will.


Für den Einstieg war er sich nicht sicher er sagt es gibt Leute die mit einem 450er einsteigen..

Er hat aber auch gesagt das es besser ist wenn ich nochmal wiederkomme wenn der Chef da ist der wäre der "Profi" für Helis.

Bin mal gespannt morgen früh fahre ich nochmal hin.

_________________
Kyosho MP9e TKI
Kyosho GT2 VE
Kyosho B-XXL VE


28.02.2014 18:08
Profil
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2762
Wohnort: Bielefeld
Geschlecht: männlich
Highscores: 3
Beitrag 
Mir sagte man damals auch das nen 450er der beste Einstieg sei.
Mit der heutigen Technik is das eigendlich kein Problem.
Aber je größer der Heli ist, desto stabiler liegt er in der Luft.
Allerdings desto teurer wird er auch.
Beste größe wär daher nen 500er bzw. 600er.

Aber natürlich spielt die größe des Geldbeutels auch ne Rolle :D

_________________
"Ich weiss,dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind,aber sie haben so wahnsinnig geile Ideen " :idea:


01.03.2014 11:49
Profil ICQ Besuche Website   Persönliches Album
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums 3 & Free Forums/DivisionCore.
phpBB3 Forum von phpBB8.de